pH-Wert
©stu2007/01/22 (last update)
home

siehe auch 3. Klasse

Im Wasser stehen H3O+-Ionen mit OH--Ionen im Gleichgewicht, da folgende Reaktion abläuft:


Bei  25°C liegen in reinem Wasser  10-7mol/l H3O+-Ionen und  10-7 mol/l OH--Ionen  vor.
Der pH-Wert ist der negative dekadische Logarithmus der H3O+-Ionen-Konzentration:
pH = -log cH3O+ (also die Hochzahl mit umgekehrtem Vorzeichen)
Er gibt an, wie sauer oder basisch eine Lösung ist, oder ob sie neutral ist:

pH 0: extrem sauer, pH 7: neutral,  pH 14: extrem basisch


 bei pH 7 gilt: -logcH3O+  = -log cOH- = 10-7mol/l
-log 10-7 = 7 daraus folgt: pH + pOH = 14

cH3O+ = 1 mol/l = 100 mol/l cOH- =10-14mol/l pH 0 = pOH14
cH3O+  = 0,1 mol/l= 10-1 mol/l cOH- =10-13mol/l pH 1 =pOH 13
cH3O+  = 0,01 mol/l= 10-2 mol/l cOH- =10-12mol/l pH 2 = pOH12
cH3O+  = 0,001mol/l =10-3 mol/l cOH- = 10-11mol/l pH 3 = pOH11
cH3O+  = 10-4mol/l cOH- =10-10mol/l pH 4 = pOH10
cH3O+  = 10-5mol/l cOH- =10-9mol/l pH 5 = pOH9
cH3O+ = 10-6 mol/l cOH- =10-8mol/l pH 6 = pOH8
cH3O+  =10-7mol/l cOH- =10-7mol/l pH 7 = pOH 7

Download von drei " .docs" von Ulla Lehmann zum pH-Wert:
ph-Wert: Beispiele
pH-Wert-Skala
pH-Wert und Ionen

Bei starken Säuren kann man davon ausgehen, dass die Säure zur Gänze dissoziiert vorliegt:

Die Konzentration der H3O+-Ionen entspricht also der Konzentration der Säure.
Enthält eine Lösung 0,1 mol HCl pro Liter, so bedeutet das:
 0,1 mol H3O+pro Liter = 10-1 mol H3O+ pro Liter  => pH-Wert (-log 10-1) ist also 1

Bei starken Laugen wie NaOH oder KOH kann man davon ausgehen, dass die Konzentration der OH--Ionen der Konzentration an Lauge entspricht. NaOH in Wasser: Na++ OH-

Sind in 1 Liter Wasser 4 g NaOH gelöst, entspricht das 0,1 mol/l oder 10-1 mol/l OH--Ionen: pOH 1 entspricht pH 13.
pH + pOH = 14

1) Berechne die pH Werte folgender Lösungen:
a) 0,365 g HCl in 1 l Wasser b) 3,65 g HCl in 100 ml Wasser
c) 0,063 g HNO3 in 1 l Wasser d) 0,315 g HNO3 in 500 ml Wasser
e) 0,4 g NaOH in 1 l Wasser f) 2 g NaOH in 500 ml Wasser
g) 0,56 g KOH in 1 l Wasser 

2) a) Wieviel g HCl muss man in 1 l Wasser lösen, damit pH = 3 

b) Wieviel g KOH muss man in 250 ml Wasser lösen, damit pH = 12


Lösungen
Zurück zum Hauptmenü
"Chemisches Gleichgewicht"
"Säuren und Laugen"
home