Benennung der KWSt.
© stu 2005/10/04
home

Einige wichtigeRegeln für die Benennung der Kohlenwasserstoffe:

a) Zuerst wird die längste Kette gesucht,

b) die C-Atome werden so durchnummeriert,dass die erste Nummer möglichst niedrig ist,

c) für jeden Substituenten ( Atom,oder Gruppe, die ein H ersetzt) gibt es eine Nummer

d) -CH3 ist methyl (leitet sich von Methan ab), -C2H5 ist ethyl (leitet sich von Ethan ab), -C3H7 ist propyl, etc.

e) für zwei gleiche Substituenten: -di-,für 3 gleiche -tri-, für 4 gleiche -tetra-

f) verschiedene Substituenten werden alphabetisch aufgezählt (also chlor vor ethyl vor methyl, etc.).


Beispiele:


Interaktive Seite zum Üben von Strukturformeln (English)

Interaktive Übungen zur Isomerie (English)

Zurück zur Textseite
home